Weinprobe – literarisch, kulinarisch, künstlerisch // fällt aus

Am Samstag, 7. November 2020 | 18:00 Uhr

Fünfte Runde: Weinprobe – mit Bio-Winzer aus der Pfalz, literarischen und kulinarischen Köstlichkeiten sowie einem Shuttle zwischen Fulda und Kleinsassen. Bei dieser Weinprobe wird die diesjährige edition Künstlerwein der Kunststation vorgestellt – mit einem Etikett des Künstlers Peter Blum und seinem Gemälde „Fancy a spin?“.

Das Weinetikett unserer diesjährigen Sonderedition.

Zum mittlerweile 5. Mal laden das Antiquariat Ulenspiegel und die Kunststation zur Weinprobe mit leckerem Catering und literarischer Begleitung ein. Wer Lust hat, teilzunehmen, sollte sich schnell anmelden, denn aufgrund der Corona-Auflagen stehen nur 30 begrenzte Plätze zur Verfügung. Sie erreichen die Kunststation und den Ulenspiegel jeweils per e-Mail an kk@kleinsassen.de oder info@ulenspiegel.de.

Wie gewohnt gibt es eine Sonderedition, diesmal einen trockenen Roten, den Viña Capricho aus dem spanischen Weingut Bodegas Palmera. Mit einem leckeren Catering sorgt unser Team dafür, dass uns der Alkohol nicht zu sehr in den Kopf steigt. Zwischen den verschiedenen Weinen, die der erzeugende Winzer beschreibt, wird Manfred Borg mit kleinen literarischen Texten unterhalten.

Auch in diesem Jahr bieten wir Ihnen einen Shuttle-Service zwischen Fulda, Hilders und Kleinsassen an, der Sie einsammelt und wieder nach Hause bringt. Kostenbeitrag für die Teilnahme: 45,00 €. Die Anmeldung (Kunststation oder Ulenspiegel) ist erforderlich und bindend, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Anmeldung per e-Mail an: kk@kleinsassen.de oder info@ulenspiegel.de

Wir freuen uns auf Sie!
Die Teams der Kunststation und der Buchhandlung Ulenspiegel