Wichtige Infos für unsere Besucher*innen

Der aktuelle Corona-Lockdown hat auch zur Schließung der Kunststation geführt. Sobald der Einzelhandel wieder öffnet, darf auch die Kunststation wieder öffnen. Bis dahin bieten wir Ihnen als kleine kulturelle Überbrückungshilfe digitale Ausstellungsführungen zu allen vier Winterausstellungen, d. h. kurze Videoclips mit erläuternden Texten, gesprochen von Dr. Elisabeth Heil bzw. für die Studioausstellung von Teresa Dietrich. Die Winterausstellungen werden über den Lockdown hinweg verlängert, so dass Sie sich nach den Appetit-Häppchen (Videoclips) auf jeden Fall auch auf eine reale Kunstbegegnung in der Kunststation freuen dürfen.

Unser Angebot „Kunst to go“ (Artotheks-Service) können Sie jederzeit abrufen bzw. zu Ausleihe oder Kauf über 0170 3118329 einen Termin vereinbaren. Vorab freuen wir uns auf Ihren digitalen Besuch und ein mögliches Feedback über kk@kleinsassen.de Noch mehr freuen wir uns auf ein Wiedersehn in der Kunststation nach dem Lockdown. Bleiben Sie gesund und halten Sie diese unfreiwillige Sozial- und Kultur-Abstinenz gut durch!

Im Namen der Kunststation
Monika Ebertowski