KlangWandlungen – musikalische Dialoge im Raum

Konzert der Jazzfreunde Fulda: Samstag, 29. August 2020 | 18 Uhr

Wir laden Sie und euch herzlich ein zu einer Veranstaltung der Jazzfreunde Fulda in der Kunststation. Los geht’s am Samstag, 29. August 2020 um 18 Uhr – Save the date!

Drei Duoformationen – sechs Musiker*innen – bringen die Räume und das Gelände der Kunststation Kleinsassen zum Klingen, in einem 4-stündigen Raum- und Wandelkonzert. Sie präsentieren musikalische Vielfalt in unterschiedlichen Stilrichtungen: Jazz, Fusion, Free, Welt-Musik, auch in Bezug auf die Objekte der Ausstellung. Jedes Duett spielt Kompositionen und Improvisationen in der Ausgangsbesetzung und im Verlauf in neuen Konstellationen, zu Beginn und zum Abschluss mit Allen als Sextett, dazwischen immer wieder Stille.

Mit:
HENNING / NEUWIRTH   
Stimme + Piano – moderner Vokalartistik – trifft auf lyrischen Klavierton, zeitgenössische Kompositionen – unorthodoxes Improvisieren.

OUR FAVORITE THINGS
Katharina Hilpert – Günter Baby Sommer

Melodisches Schlagzeug + einfühlsame Flöte, mit Akzenten voll Witz und feinsinniger Modulation, mit mittelalterlichen, orientalischen und bluesigen Anmutungen

MINIMAL GLOBAL CHAMBER JAZZ – lézarde jazz
Ulrike Schimpf, Saxophone – Anka Hirsch, Cello
Orientalische und indische Dialoge mit freien Klang – und Konzept-Improvisationen

Ein gleichsam anregender und entspannender Genuss für Ohren und Augen in einmaliger Atmosphäre, eine musikalische Performance für Jazzfreunde und das Publikum der Kunststation.