Fünfmalfünf – Konzert mit den Gibsies

Am Samstag, 19.11.2022 um 20:00 Uhr in der Kunststation Kleinsassen

Fünf leichtangegraute Herren aus Fulda, der Rhön und dem Bergwinkel stellen jeweils fünf ihrer Lieblingssongs vor. Ihre Lust auf handgemachte Musik ist spürbar. Heino Ackermann (Gitarre und Gesang), Gerwin von Monkiewitsch (Cello), Olaf Strödecke Hülsemann (Trompete, Flügelhorn und Mandoline), Thomas Mitsche (Percussion) und Eckhard Siebers (Gitarre und Gesang) spielen ihre Lieblingslieder aus Jazz, Blues und Folk, scheuen auch vor Walzer und Volksliedern nicht zurück.

Allerdings geben die Gibsies jeder Musik ihre ganz eigene Note. Es kommt den Musikern weniger auf Perfektionismus an, als darauf, sich an dem gemeinsam Entwickelten zu erfreuen und die Freude an ihrer Musik mit anderen zu teilen. Man spürt deutlich: die Qualität der Band ist ihre eigene Spiellust, sie ergreift das Publikum im Herzen und fährt mitunter auch mal in die Beine.

Eintritt: 12,00 €

Foto: Hans-Werner Kruse