Die „Gibsies“ – Konzert

Samstag, 20. Juli 2019 | 19:30 Uhr:

Zum zweiten Mal kommen die GIBSIES mit ihren Lieblingsliedern in die Kunststation Kleinsassen. Diesmal gibt es auch einige Lieder, die sich ganz unterschiedlich dem derzeit viel diskutierten Thema Heimat nähern. Dabei reicht die Spanne vom Rhönlied bis zu eigenen Stücken zum Thema. Überhaupt eine Stärke und ein Markenzeichen der GIBSIES: Keine Angst vor Stilbrüchen. Mit Trompete, Gitarren, Cello und Percussion entsteht der GIBSIES-Sound, mal jazzig, mal folkig, mal rockig, mal melancholisch, mal frech, mal politisch und mal ironisch… Und am Ende ist man sich über die Musik ein wenig nähergekommen.

Heino Ackermann: Gitarre Gesang Ukulele
Gerwin von Monkiewicz: Cello
Olaf Strödecke-Hülsemann; Trompete, Flügelhorn, Mandoline, Ukulele, Flöte
Thomas Mitsche: Percussion
Eckhard Siebers: Gitarre, Gesang